命門

Praxis für Physiotherapie und chinesische Medizin

Qigong

Qigong ist ein Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin. Die gesund­heitsfördernden Übungen des Qigong verbinden Geist, Körper und Atmung des Menschen aktiv miteinander. Sie werden in langsamen, doch kraftvollen Bewegungen ausgeführt, die Menschen aller Altersstufen möglich sind — in nahezu jeder körperlichen Verfassung.

Qigong ist eine Methode, bei der der Mensch selbst aktiv wird und bei der er seinen Körper und Geist zur Gesunderhaltung trainiert. Deshalb eignet sich Qigong einerseits zur Vorbeugung, also Gesunderhaltung, und andererseits zur Therapie von Krankheiten, also Kräftigung und Ausleitung.

Qigong-Kurse oder Qigong-Wochenenden können auch auf betrieblicher Ebene zur Stressreduktion und Energieaktivierung durchgeführt werden.