命門 — mingmen

Praxis für Physiotherapie und chinesische Medizin

Chinesische Arzneimitteltherapie

Die chinesische Arzneimittelkunde ist eine wichtige Behandlungsmethode innerhalb der traditionellen chinesischen Medizin. In Europa findet sie in den letzten 10 Jahren zunehmende Beachtung und Akzeptanz.

Zur Anwendung kommen hierbei zwar hauptsächlich Kräuter im herkömmlichen Sinne, jedoch auch in seltenen Fällen mineralische und tierische Bestandteile, die dann in individuell zusammengestellen Kräuterrezepten verabreicht werden. Die Kräuter werden als Sud, Granulat, Pulver oder in Tablettenform eingenommen.

In der traditionell chinesischen Medizin ist man davon überzeugt, dass eine Vielzahl von Erkrankungen sehr tief in den Körper eindringen. Die Krankheit sitzt dabei so tief, dass sie mit Nadeln nicht mehr erreicht werden kann. In diesen Fällen wird die innere Wirkung der Kräuter bevorzugt, um diese tief­sitzenden Erkrankungen zu heilen.

So existieren für eine Reihe von Erkrankungen jahrtausendalte Rezepturen, die über den Lauf der Zeit nichts an Wirksamkeit und Aktualität verloren haben. Diese Rezepturen werden z. B. eingesetzt für